fit4future-Botschafterin Carolin Schäfer holt Silber bei WM 2017

Siebenkämpferin krönt ihre Mehrkampf-Saison mit der Vizeweltmeisterschaft

Carolin Schäfer (LG Eintracht Frankfurt) hat gestern (6.8.2017) in London die erste Medaille der Weltmeisterschaft 2017 für den Deutschen Leichtathletik Verband geholt. Die 25-Jährige sammelte 6.696 Punkte und sicherte sich damit die Silbermedaille. Eine fantastische Krönung ihrer Saison. Herzlichen Glückwunsch an unsere fit4future-Botschafterin für diese tolle Leistung!

Ein großer Faktor sei ihre mentale Stärke, die sie über die letzten Jahre aufgebaut habe, berichtet sie im Interview mit dem Portal leichtathletik.de. Auch der Rückhalt von Familie, Partner und Freunden sowie Ruhephasen nach Wettkämpfen seien wichtig, um auf den Punkt erfolgreich zu sein. "Für mich war das wieder ein Siebenkampf wie im Flow", erzählt sie weiter. "Es ist ein unbeschreiblicher Moment. Ein Traum geht in Erfüllung."

Wir drücken jetzt Marie-Laurence Jungfleisch die Daumen, die ab dem 10. August in die Hochsprung-Wettkämpfe geht. Und dem ein oder anderen neuen fit4future-Botschafter, der bei der WM um eine Medaille kämpft und ab dem nächsten Schuljahr unsere Initiative unterstützt.

Teilen Sie diese Seite mit Freunden:



zurück zur Übersicht