Carolin Schäfer schon im dritten Jahr fit4future-Botschafterin in Hessen

Siebenkämpferin besuchte Bardoschule in Fulda

In Hessen startet fit4future dieses Schuljahr für 37 weitere Grund-und Förderschulen. Die Bardoschule in Fulda hatte ganz besonderes Glück, denn die Kinder und Schulleiter Martin Aschenbrücker bekamen die Spieltonnen von der fit4future-Botschafterin für Hessen, Carolin Schäfer, persönlich überreicht. Die Siebenkampf Vizeweltmeisterin und frisch gekürte EM-Bronzegewinnerin ist schon im dritten Jahr für fit4future unterwegs. Zusammen mit Stadtrat Lothar Pappert, Malte Heinemann von der Cleven-Stiftung und Sötkin Geitner (Leiterin Landesvertretung DAK-Gesundheit Hessen) und natürlich den aufgeregten Schülerinnen und Schülern wurden die Materialien aus der Spieltonne gleich ausgepackt. Carolin Schäfer probierte die Spielgeräte zusammen mit den Kindern aus, gab viele Tipps und Hilfestellung beim Balancieren.

„Wenn man in sieben Disziplinen vorne mit dabei sein möchte, sind regelmäßiges Training, Ausdauer und auch der Wille, sich immer wieder aufzurappeln, unumgänglich. All das lässt sich aber auch gut auf die Schule übertragen – ob nun im Fach Deutsch, Mathe oder Sport. Den Mut und die Motivation, mit Spaß auch an schwierige Aufgaben heranzugehen und sich ein Ziel zu setzen, möchte ich den Kids als Botschafterin gern vermitteln,“ erklärte Carolin Schäfer und hat sichtlich Spaß mit den Kindern.

Carolin Schäfer hat uns in ihrem fit4future-Steckbrief ein paar Dinge verraten, die ihr wahrscheinlich noch nicht über die sympathische Leichtathletin wusstet. Viel Spaß beim Lesen!

Teilen Sie diese Seite mit Freunden:



zurück zur Übersicht