Der Aktions-Tag - ein Highlight für die ganze Schule

Sonderaktionen und Sport-Tage machen Spaß und helfen, die fit4future Idee zu verbreiten

Schule „in action“

Der fit4future Aktionstag komplettiert und vertieft das dreijährige Programm.
Er findet meistens im zweiten oder dritten Jahr statt  und bietet den Schulen eine zusätzliche Möglichkeit, das fit4future Programm nochmals ins Bewusstsein aller Lehrkräfte sowie aller Kinder und Eltern zu rücken und die Idee des Programms als Leitbild zu vertiefen und zu verankern.

Parcours für Geist & Körper

Der fit4future Parcours bietet sechs bis sieben Spiel-, Spaß-, und Wettkampfstationen zu den drei Modulen des Programms: Bewegung, Ernährung und Brainfitness. Ob Hosen-Stafette, Memory-Stafette, Becher Stacking, Gummitwist, Zuckerquiz, Tabu, Dosenwerfen, Skistaffel, Gegenstände fühlen oder Eierlauf – für jeden ist etwas dabei. Die Bewegungsstationen mit Spiel- und Sportgeräten aus der Spieltonne erfordern motorisches Geschick, eine Quizfrage zum Thema Ernährung fordert das Wissen heraus und bei den Stationen zum Thema Brainfitness können Schüler und Eltern kleine Übungen ausprobieren. Wettkampfstationen mit Wertung und Stationen mit freiem Spiel wechseln sich ab. Es können auch Teams (z.B. Family-Teams) gebildet und Preise ausgelobt werden.

Gelegenheit zur Elternarbeit

Der Aktions-Tag ist außerdem eine gute Gelegenheit, Lehrkräfte und Eltern praktische Anregungen zu vermitteln und sie auf den regelmäßigen
Newsletter von fit4future hinzuweisen.