Herzlich Willkommen auf der fit4future-Seite der Cleven-Stiftung

Seit 2005 führt die Cleven-Stiftung ihre Gesundheitsinitiative fit4future in ganz Deutschland durch

Mit den drei Schwerpunkten Bewegung, Ernährung und Brainfitness findet fit4future an rund 700 Schulen mit 200.000 Schülern statt. Zahlreiche Kooperationspartner aus allen Bereichen der Gesellschaft tragen zum Gelingen dieser Gesundheitsinitiative bei.

 

Seit Mai 2016 wird fit4future in erweiterter Form gemeinsam von der Cleven-Stiftung und der DAK-Gesundheit verantwortet und heißt nun „fit4future – eine Initiative der Cleven-Stiftung, powered by DAK-Gesundheit“.

 

Alle Informationen zu dem bisherigen dreistufigen Programm, das unverändert fortläuft,  finden unsere bestehenden Partnerschulen und Kooperationspartner auf dieser Seite

Das Programm


Mehr Bewegung, gute Ernährung, eine stressfreie, positive Lernatmosphäre:
Das sind die drei Ziele der Gesundheitsinitiative fit4future für Grund- und Förderschulen in Deutschland. 
 
Die drei Module Bewegung, Ernährung und Brainfitness des fit4future-Programms unterstützen die Partnerschulen in ihrem Bemühen, die Lebensgewohnheiten der sechs bis 12-jährigen Schüler nachhaltig positiv zu beeinflussen. Das Programm sensibilisiert die Zielgruppen, zeigt Möglichkeiten und vermittelt Impulse für eine gesunde Entwicklung im Kindesalter. Es gibt jungen Menschen die Chance, physisch und psychisch fit zu werden und es in Zukunft auch zu bleiben. Die Teilnahme am fit4future-Programm ist für die Schulen kostenlos.
 

Im Rahmen der Gesundheitsinitiative fit4future hat die Cleven-Stiftung in Deutschland mit 700 Grund- und Förderschulen eine sogenannte fit4future-Schulpartnerschaft abgeschlossen (Stand August 2016 ). Eine solche Kooperation beinhaltet eine mindestens dreijährige Betreuung und Unterstützung einer Schule in Form von Workshops, Kommunikationsmitteln und Veranstaltungen, die Lieferung einer Spieltonne und einer Brainbox mit Spiel- und Sportgeräten sowie deren professionelle Einführung durch fachkundige fit4future-Coaches. Im Rahmen einer Partnerschaft verpflichtet sich eine Schule, die Idee von fit4future aktiv umzusetzen. 

Starke Partner für starke Kinder und Schulen



Ob als Sponsoren, strategische Partner, Veranstalter vor Ort oder Unterstützer:
 
Diese Kooperationspartner haben wesentlich dazu beigetragen, fit4future zu einer lebendigen und

erfolgreichen Gesundheitsinitiative zu machen.

 


Über die Stiftung

 

Geschichte

Gründer der Cleven-Stiftung ist der frühere Aufsichtsratsvorsitzende des Handelskonzerns Metro, Dr. h.c. Hans-Dieter Cleven. Seit 2004 ist der ehemalige Topmanager mit seiner Stiftung sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland aktiv und engagiert sich für die Gesundheit von Kindern. 

 

Engagement

Die Cleven-Stiftung in Deutschland setzt seit 2005 das Großprojekt fit4future um, von dem deutschlandweit bislang rund 700 Grundschulen und rund 200.000 Kinder profitieren. Außerdem unterstützt die Cleven-Stiftung Partner-Projekte wie „Kinder und Bewegung“ von Matthias Sammer. Im Zentrum des Stiftungs-Engagements steht das Ziel, Grundschülern Freude an Bewegung zu vermitteln und ihre Lebensgewohnheiten auf spielerische Weise nachhaltig positiv zu beeinflussen.

 

Perspektiven

Zum weiteren Ausbau der Initiative fit4future hat die Cleven-Stiftung 2016 in der DAK- Gesundheit einen starken nationalen Kompetenzpartner gefunden. Dank dieser Partnerschaft wurde das bestehende Programm wissenschaftlich weiterentwickelt und um das Schwerpunktthema Verhältnis-Prävention erweitert. Das Großprojekt firmiert nun unter  fit4future – eine Initiative der Cleven-Stiftung, powered by DAK-Gesundheit.

 

Die wissenschaftlichen Grundlagen


 

fit4future ist von Anfang an in enger Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Experten entstanden.

  • Das Departement für Sport, Bewegung und Gesundheit der Universität Basel (DSBG) hat die Module Bewegung und Brainfitness verantwortlich entwickelt.
  • Die Ernährungskampagne beruht auf den Grundlagen der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung (SGE) und Arbeiten des Centre Hospitalier Universitaire Vaudois (CHUV).

 

Bei Veranstaltungen wie dem fit4future Kongress unterstützen diese Partner die Initiative mit ihrem

wissenschaftlichen Knowhow:

  • die Deutsche Diabetes Stiftung mit ihrer Stiftung „Das zuckerkranke Kind“
  • in form – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung
  • peb – plattform ernährung und bewegung e.v

Unsere fit4future Botschafter

 

Bleiben Sie bei fit4future auf dem neuesten stand


 

 

Dies sind unsere ProjektPartner

 

 

Dies sind unsere SPORTPARTNER

 

Hier sehen Sie den fit4future-Trailer der DFL Stiftung

Das Team der Cleven-Stiftung Deutschland